Startseite
    Gedankenwirrwarr
    Texte/Geschichten
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
    xlovelysweetheartx
   
    save-the-world

   
    loki2015

    un.verbesserlich
   
    xmy-lifex

   
    lifeblog13

   
    sphaere

    - mehr Freunde

Letztes Feedback
   23.05.17 07:01
    7LOud4 zreywxslwfld, [u
   14.07.17 18:03
    We sell the sale of iPho
   26.07.17 04:27
    Hot sale! E-gift card am
   2.09.17 12:17
    Se for fazer envie para
   2.09.17 16:01
    Bfhuwe fwbihfwei wbfeihf
   2.09.17 16:12
    Uhwefwi ufhweifhw wnfjwe


http://myblog.de/nebelgestalt

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ein Hoch auf Weihnachten :-)

Weihnachten ist das einzige Fest, welches ich wirklich mag.
Ich bin kein Fan vom Geburtstag, finde Ostern nicht wichtig und auch Silvester passt mir nicht so ganz in den Kram.
Aber Weihnachten, Weihnachten ist toll.

Trotzdem frage ich manchmal, wieso ausgerechnet Weihnachten?
Das ich nicht gerade der sozialste Mensch bin, müsste jeder aus meinen Blogeinträngen herauslesen können. (Ups, nicht? Dann weißt du es jetzt!)
Und trotzdem gefällt mir dieses Fest der Freundschaft und Liebe.

Ich denke, dass was andere verurteilen an Weihnachten, genieße ich, nämlich das vorgaukeln einer Bilderbuchfamilie.
Für einen kurzen Zeitraum scheint alles okay zu sein. Als wären wir als Familie okay und als gäbe es die Streitereien, Meinungsverschiedenheiten und Probleme nicht.
Es ist vielleicht die falsche Technik, das zu genießen - aber es ist Balsam für die Seele.
Vorallem den 24. genieße ich, denn das Verhältnis zu meiner Mutter ist sehr schwierig. Ich ertrage es nicht wie sie sich verändert und ihr Leben wegwirft und sie kommt nicht damit klar, dass ich so bin - wie ich nun Mal leider bin.
Aber am 24.Dezember, gibt es eine Tradition in der wir für 1 - 2 Stunden ein gutes Team abgeben.
Denn dann schmücken wir den Christbaum - gemeinsam - und das meist ohne Streit.
Liest sich, wie der Eintrag eines kleines Kindes  - aber letztendlich bin ich nun Mal das Kind meiner Mutter und das werde ich auch immer bleiben und wenn man immer Schwierigkeiten miteinander hat, dann ist so etwas - was ganz besonderes.

Und in der Kombination mit all den Vorweihnachtlichen Dingen (Weihnachtsmärkte, Plätzchen, Kerzen, Lichter, Musik...) - macht Weihnachten zu dem besten Fest des Jahres :-)

22.12.15 18:49
 
Letzte Einträge: Es tut körperlich und seelisch weh. Ich vermisse dich., Wartemodus Leben. , Ich bin wieder da, Bist du glücklich?, Mein liebes eiskaltes Herz


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung